Ihr Kontakt zu uns:

Carmelo Di Pietro
Sophie-Krämer-Str. 12
66386 St. Ingbert
Tel: 06894 – 9 13 99 -14
Fax: 06894 – 9 13 99 -16
E-mail  DiPietro@dica-fenster.de

 

Rollläden, DICA Fenster & Türen im Saarland
Raffstores & Jalousien 2017-05-06T14:06:48+00:00

Raffstores & Jalousien –

mehr Behaglichkeit dank flexibler Tageslichtsteuerung

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Tageslicht entscheidend zu unserem Wohlbefinden und unserer Gesundheit beiträgt. Mit unseren Raffstores und Jalousien von Hella® können Sie Ihr Wohlergehen selbst in die Hand nehmen, denn mit den flexibel steuerbaren Lamellen lässt sich das täglich einfallende Licht in allen Räumlichkeiten nach Belieben lenken und dosieren. Somit verwandelt sich jeder Wohn- und Arbeitsraum in einen Ort der Behaglichkeit.

Doch das ist längst nicht alles. Die Raffstores und Jalousien von Hella® sind wahre Alleskönner. Durch das Reflektieren der Sonnenstrahlung vor der Fassade sind beide Varianten ein Garant für effektiven Sonnenschutz. Als Klimapuffer schützen sie außerdem hervorragend vor Hitze und Kälte. Eine rostfreie Fertigung sowie ein stabiles Schließen des windfesten Lamellensystems sorgen für idealen Wetterschutz selbst bei widrigsten Witterungsbedingungen.

Ein weiterer Pluspunkt von Jalousien und Raffstores ist ihre Sichtschutzfunktion. Während Sie von innen das Geschehen draußen in aller Ruhe beobachten können, kann keiner der Passanten oder Nachbarn von außen in Ihre Räumlichkeiten blicken.

Dank einer breiten Auswahl an Farben, Formen und Designmöglichkeiten eignen sich Jalousien und Raffstores außerdem hervorragend als Fassadengestaltungselement. Hinsichtlich der Bedienungsart können Sie zwischen Kurbel- und Motorantrieb wählen.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Ausführungen sowie Bedienungs- und Befestigungsmöglichkeiten unserer Jalousien und Raffstores erhalten Sie auf Anfrage.

Und ganz nebenbei: Auch bei Fragen zum Thema Raffstores & Jalousien sind Sie bei den Fachleuten von DICA Fenster & Türen immer gut beraten!

zum Kontakt

Jalousie vs. Raffstore – ein Blick auf die Fachsprache verrät den Unterschied

Fälschlicherweise werden die beiden Begriffe Jalousie und Raffstore im alltäglichen Sprachgebrauch häufig synonym verwendet, was aber nicht wirklich verwundert, schließlich ist der Aufbau beider Sonnenschutzmöglichkeiten fast identisch. Aber eben nur fast. Der Hauptunterschied liegt in der Lamellenbreite. Während in beiden Fällen die Lamellen waagerecht angeordnet sind, beträgt die Lamellenbreite bei Jalousien bis zu 50 mm, wohingegen die Lamellen von Raffstores breiter als 50 mm sind. Zudem sind die Raffstore-Lamellen wesentlich robuster.

Ein weiteres Unterscheidungskriterium ist die Ausführung der Lamellen. Es gibt gebördelte und flache Lamellen. Der entscheidende Faktor hierbei ist die Fenstergröße. Für kleine Fenster werden für gewöhnlich Jalousien mit Flachlamellen verwendet, während bei großen Fensterflächen Raffstores mit gebördelten Lamellen zum Einsatz kommen. Für schräge Fenster gibt es Schrägraffstores. Eine Lamellensonderform sind die sogenannten Z-Lamellen, mit denen Abdunkelungs-Raffstores ausgestattet werden. Im geschlossenen Zustand sorgen Z-Lamellen für völlige Dunkelheit in Ihren Räumlichkeiten.

Jalousie oder Raffstore? Auf welchen Sonnen- und Witterungsschutz Ihre Wahl letztendlich fällt, müssen Sie beim Bau Ihres Hauses nicht sofort entscheiden. Das Gute an Jalousien und Raffstores ist nämlich, dass sie auch noch nachträglich problemlos montiert werden können.